FDP Rheinhessen-Vorderpfalz

facebook.com/FDP.RheinhessenVorderpfalz

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des FDP Bezirksverbandes Rheinhessen-Vorderpfalz

Rheinhessen-Vorderpfalz
Rheinhessen-Vorderpfalz
Franz Ringhoffer Bezirksvorsitzender<br />
Franz Ringhoffer Bezirksvorsitzender

Ich freue mich, daß Sie sich für die FDP interessieren. Die Liberalen im Bezirksverband Rheinhessen-Vorderpfalz präsentieren sich auf dieser Site mit Personen und Gremien sowie Inhalten. Sie finden hier Ihre Anprechpartner/innen aus dem gesamten Bezirk. Von Bingen bis Speyer ist die FDP in diesem größten Bezirk der insgesamt vier Bezirke in Rheinland-Pfalz organisiert. Im Verband sind insgesamt acht Kreisverbände mit Ihren Ortsverbänden präsent. Ich würde mich freuen, wenn Sie die gesuchten Informationen auf unserer aktuellen Site finden und uns bald wieder besuchen.

USA

Trump an seinem Handeln messen

Der designierte US-Präsident Donald Trump sorgt schon vor seinem Amtsantritt für Irritationen. Im Bild-Interview teilte er gegen die Politik der Bundeskanzlerin aus und kündigte eine protektionistische Wirtschaftspolitik an. FDP-Chef Christian Lindner ...

Bezirksvorstand vor Ort

FDP setzt sich für Landwirtschaft und Weinbau ein

- Gedankenaustausch auf den Agratagen in Nieder-Olm-

Der FDP-Bezirksvorstand konnte sich bei einem Besuch der Agrartage in Nieder-Olm von der Leistungsfähigkeit der rheinhessischen Landwirtschaft und des Weinbaus überzeugen.
Bei einem Gedankenaustausch mit dem Weinbaupräsidenten, Ingo Steitz, und dem leitenden Landwirtschaftsdirektor, Otto Schätzel, wurde deutlich, wie die Politik die Landwirte und Winzer in Rheinland-Pfalz unterstützen kann.

„Wie andere Wirtschaftsbereiche auch leiden Landwirtschaft und Weinbau unter der fortschreitenden Bürokratiesierung, für die die Landes- und Bundespolitik verantwortlich sind. Die Freien Demokraten werden sich bei einem Wiedereinzug in den Landtag für die Stärkung der landwirtschaftlichen Betriebe einsetzen und sich dem Bürokratiewahnsinn entgegenstellen“, macht der FDP-Bezirksvorsitzende, Franz Ringhoffer, deutlich.

Klausurtagung

FDP will Deutschland bewegen

Auf ihrer Klausurtagung in Beilngries hat die FDP Bayern die Weichen für den Bundestagswahlkampf gestellt. "Wir wollen den Stillstand der Großen Koalition beenden und Deutschland wieder bewegen", unterstrich Generalsekretär Daniel Föst. Mit 8 Prozent ...

NPD-Verbot

Rechtsextremismus überdauert Verbote

Wird die NPD nun verboten - oder wird sie es nicht? Derzeit mehren sich die Anzeichen, die auf ein mögliches Scheitern des Verfahrens einstimmen. Demnach geht die Bundesregierung nicht von einem Verbot der rechtsextremen Partei aus. Die Antwort bringt ...

Fall Holm

Regierender Bürgermeister ist Getriebener

Die FDP begrüßt die Ankündigung des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller (SPD) begrüßt, Bau-Staatssekretär Andrej Holm wegen dessen Umgang mit seiner Stasi-Vergangenheit zu entlassen. FDP-Fraktionschef Sebastian Czaja warf dem Regierenden Bürgermeister ...

Steuern

Suding fordert Entlastung für Steuerzahler

Die Große Koalition streitet sich über die Verwendung der sechs Milliarden Euro Haushaltsüberschuss. FDP-Vize Katja Suding stellte klar: "Für uns hat jetzt Priorität, den Steuerzahlern etwas zurückzugeben." Im Gespräch mit der Welt konkretisierte sie ...

Breitband-Ausbau

FDP-Chef will Telekom ganz privatisieren

Bis Ende 2018 wollte die Deutsche Telekom 80 Prozent der Bürger mit schnellem Internet versorgen. Doch das wird wohl nicht gelingen. FDP-Chef Christian Lindner plädiert für eine Trennung von dem Konzern - schon allein aus ordnungspolitischen Gründen: ...

Neujahrsempfang

Fulminanter Jahresauftakt der FDP NRW

Mehr als 1.600 Gäste kamen zum Neujahrsempfang von Landesverband und Landtagsfraktion der Freien Demokraten in NRW. Im Mittelpunkt standen Innere Sicherheit, Bildung und ein starkes Europa. FDP-Chef Christian Lindner wandte sich in einer kämpferischen ...


Druckversion Druckversion 
Suche

Meine Vision von Rheinland-Pfalz

TERMINE

Keine aktuellen Termine.» Übersicht

POSITIONEN

FREI-BRIEF

MITMACHEN

Landeshauptstadt Mainz

Kreis Mainz-Bingen

Rhein-Pfalz-Kreis

Worms

Kreisverband Worms

ARGUMENTE

Argumentation